Organisation & Preise

Termin IRMA 2023 Bremen:
01.06.2023 (Donnerstag) von 10:00 bis 18:00 Uhr
02.06.2023 (Freitag) von 10:00 bis 18:00 Uhr
03.06.2023 (Samstag) von 10:00 bis 17:00 Uhr

 

Standort der IRMA 2023:
IRMA Messe 2023
Messezentrum Bremen
Bürgerweide (Zufahrt Theodor-Heus-Allee)
28215 Bremen

 Auf- und Abbauzeiten für Aussteller

Aufbauzeiten:
31.05.2023 (Mittwoch) von 8 bis 22 Uhr
01.06.2023 (Donnerstag) von 8 bis 22 Uhr

Abbauzeiten:
04.06.2023 (Sonntag) von 17:15 bis 22 Uhr
05.06.2023 (Montag) von 8 bis 14 Uhr

Öffnungszeiten für Aussteller:

Zu den Auf- und Abbauzeiten sowie jeweils eine Stunde vor und nach den offiziellen Besucherzeiten.
02.06.2023 (Freitag) von 09:00 bis 19:00 Uhr
03.06.2023 (Samstag) von 09:00 bis 19:00 Uhr
04.06.2023 (Sonntag) von 09:00 bis 22:00 Uhr

Öffnungszeiten für Besucher
01.06.2023 (Donnerstag) von 10:00 bis 18:00 Uhr
02.06.2023 (Freitag) von 10:00 bis 18:00 Uhr
03.06.2023 (Samstag) von 10:00 bis 17:00 Uhr

Parkplätze für Aussteller an Halle 7
Es gibt gebührenpflichtige, eingezäunte und überwachte Dauerparkplätze für IRMA-Aussteller nahe Halle 7. Hier wird eine separate Fläche für Fahrzeuge mit einem Bauzaun abgesperrt. Die Fläche ist dauerhaft von einem Pförtner besetzt.

Parkplätze für Messebesucher
Auf dem Parkplatz Bürgerweide stehen schwerbehinderten Messebesuchern 2.500 gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Navigationssystem nutzen, geben Sie als Zielort „Theodor-Heuss-Allee“ ein. So gelangen Sie direkt zum Parkplatz Bürgerweide, nur wenige Laufmeter vom Haupteingang entfernt.

Preise IRMA 2023 Bremen
Die aktuellen Preise für eine Ausstellung auf Norddeutschlands größter Rehamesse IRMA finden Sie unter dem Menüpunkt „Aussteller“ unter „Anmeldung und Formulare“. Neben den Grundpreisen für die Ausstellung (siehe Anmeldeformular) entstehen noch Kosten für den Messebau (siehe Serviceheft Teil 1).

Viele Zusatz-Leistungen sind bei den Grundpreisen für die Ausstellung auf der IRMA bereits inklusive. So entfallen bei uns die sonst üblichen Hallennebenkosten (Reinigung und Energie) sowie die Auma-Gebühren, die zusammengenommen den Grundpreis auf anderen Ausstellung häufig um bis zu 5 Euro pro Quadratmeter teurer machen.

Aussteller erhalten außerdem kostenfreie Freikarten für Kunden, sowie kostenfreie Ausstellerausweise, Werbeflyer, und können Kleinmüll kostenfrei vor Ort entsorgen.

Sonderkonditionen: Für Selbsthilfegruppen, gemeinnützige Organisationen, Vereine und Verbände gelten stark reduzierte Konditionen. Informationen und Preise schicken wir auf Anfrage gerne zu. Die IRMA-Messe übernimmt je nach Art der Gemeinnützigkeit bis zu 100% der Ausstellungsgebühren.